Über uns

Mein Name ist Roman Lack, ich lebe zusammen mit meiner Frau Anja, unseren Kindern Leopold und Gretel sowie den zwei kleinen Münsterländern Carlo und Dunja und einem Rauhaarteckel, Frieda, in Rosbach v.d.Höhe in der Wetterau.

Aus einer Jägerfamilie stammend bin ich bereits mit Jagdhunden aufgewachsen. 
Damals, unter meinem Großvater, noch mit Deutsch Kurzhaar und Rauhhaarteckeln. 
Nach bestandener Jägerprüfung wuchs stetig der Wunsch nach einem eigenen jagdlichen Begleiter.
1997 fiel die Wahl letztendlich auf einen Kleinen Münsterländer,  
dieser sollte ein jagdlicher Vollgebrauchshund sowie Familienhund sein.
Nach intensiver Suche fand ich im Zwinger „vom Landstreit“ bei Eisenach
dann meine Kleine Münsterländerhündin "Xenia", wie ich sie nannte.
Gemeinsam absolvierten wir die Zuchtprüfungen sowie anschließend die VGP.
Xenia war schließlich auch die erste Zuchthündin meines KlM Zwingers "vom Streitberg".
Sie war Mutter des A- und B-Wurfes.
Aus dem B-Wurf resultierte meine Zuchthündin "Branka", sie war die Mutter des C-Wurfes.
Aktuelle Zuchthündin ist  "Dunja vom Fleckenbühler Land".    

Die erfolgreichen Prüfungen mit Xenia waren die Grundlage für meine Ausbildung zum Verbandsrichter des JGHV, welche ich 2003 erfolgreich ablegte. 
Weiterhin führte ich meinen Rauhhaarteckel „Ede von den Wehrhölzern“ auf diversen jagdlichen Prüfungen
sowie im jagdlichen Einsatz bei der Baujagd.
Dies ermöglichte mir den Zusatz "Baurichter" zu erwerben. 
Zusätzlich bin ich Schweißrichter des JGHV sowie Spezialzuchtrichter für Kleine Münsterländer.

Seit 2017 begleite ich das Amt des Obmanns für das Prüfungswesen im Verband für Kleine Münsterländer Vorstehhunde e.V. der Landesgruppe Hessen und bin dort auch stellvertretender Zuchtwart.